BANZAI!!!! Schrei es hinaus!


Funny Clock

Melonpan- Melonenbrötchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

+yinyang Melonpan- Melonenbrötchen

Beitrag von Harutsubomi-chan am So Nov 08, 2009 2:17 am

Melonpan
Für 8 Stück:
475g Mehl
100g Zucker
+ extra Zucker
100g Butter
90ml Wasser
1 Ei
21g Hefe
1 Prise Salz
Aroma/ Füllung

1.50g kalte Butter, 100g Zucker, 175g Mehl und das Ei schnell zu einem glatten Teig verkneten; wenn man Aroma nutzt einige Tropfen davon mit verkneten. Das muss schnell gehen, da sonst die Butter durch die Wärme der Hände zu weich wird! Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.



2.Die Hefe im Wasser auflösen. Das übrige Mehl, Salz und die restliche Butter in eine Teigschüssel geben. Nach und nach die Hefelösung zum Mehl geben und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in acht gleichgroße Stücke teilen und aus jedem eine Kugel formen. Wenn man gefüllte Brötchen möchte, kann man jetzt je nach Füllung einen Spritzbeutel mit langer, dünner Tülle nutzen, um die Füllung in die Kugeln zu spritzen, oder den Teig flach ausrollen, die Füllung daraufgeben und den Teig um die Füllung legen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Oberseite mit etwas Wasser benetzen. Für 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.



3.Den Mürbteig aus dem Kühlschrank holen und ebenfalls in acht gleichgroße Stücke teilen. Dann jedes Stück etwa 5mm dick ausrollen.



4.Jede Kugel mit je einer Scheibe Teig vorsichtig umhüllen, so dass die Oberseiten der Brötchen komplett bedeckt sind und nur die Unterseiten, auf denen die Brötchen auf dem Blech liegen, frei bleiben.



5.Anschließend mit einem Messer auf den Oberseiten der Brötchen vorsichtig ein Karomuster eindrücken (damit es nach Melone aussieht).



6.Etwas Zucker auf einen flachen Teller streuen und die Brötchen mit dem Muster leicht in den Zucker drücken.



7.Die Brötchen wieder auf das Backblech setzen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.



8.Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Brötchen hineinschieben und backen. Nach 10 Minuten die Brötchen mit Alufolie abdecken, da sie sonst zu dunkel werden. Weitere 8-10 Minuten backen. Die fertigen Melonpans aus dem Ofen holen und auf einem Gitterrost etwas abkühlen lassen.

FERTIG!!!!!!!!!!!!!!
entspann

_________________
avatar
Harutsubomi-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 430
Reputation : 0
Anmeldedatum : 08.06.08
Alter : 25
Ort : das Wunderland in meinem Kopf

http://nihonnomado.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten