BANZAI!!!! Schrei es hinaus!


Funny Clock

Gin no Saji

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

default Gin no Saji

Beitrag von Bossun am So März 02, 2014 4:18 pm



Yugo Hachiken will nicht länger bei seiner Familie leben und beschließt deshalb auf eine Landwirtschaftsschule zu wechseln, in der die Schüler dazu verpflichtet sind in Wohnheimen zu leben. Im Vertrauen auf seine akademischen Fähigkeiten sieht er in diesem Schulwechsel keinerlei Problem, was sich allerdings schnell als falsche Annahme herausstellt. Aufgewachsen als sorgenfreies Stadtkind, wird er nun mit der nicht ganz so bequemen Realität der Landwirtschaft konfrontiert und es zeigen sich schnell die Unterschiede zwischen ihm und seinen neuen Freunden, welche als zukünftige Erben von Bauernhöfen schon längst an die harte Arbeit gewöhnt sind.

Das Leben und lernen an einer Hochschule für Agrikultur: Zwischen harter, anstrengender Feldarbeit und den Freuden des Schulalltags. Zwischen Pferdemist, Kalbgeburten und Fleischverarbeitung. Willkommen auf dem Bauernhof; für sensible Tierfreunde auf eigene Gefahr.

Seit Mai 2011 erscheint der Manga im Weekly Shōnen Sunday.
Ab dem 12. Juli 2013 lief der gleichnamige Anime mit 12 Folgen.
Seit dem 10. Januar 2014 läuft die zweite Staffel.

Hier mal ein kleiner Einblick


Und etwas Musik


Und wer sich jetzt denkt:" Hey, das sieht ja ähnlich aus wie Fullmetal Alchemist",der liegt genau richtig. Arakawa Hiromu hat uns hier wieder einen tollen und lehrreichen Manga präsentiert.
avatar
Bossun
Sempai
Sempai

Anzahl der Beiträge : 45
Reputation : 5
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 29
Ort : Renchen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten